Bisetti - seit 1945  Qualität für die Küche

Bisetti wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts von Abramo gegründet. Die Holzverarbeitung, die für das Stronatal und die Städte an den Nordhängen des Ortasees typisch ist, gehört zu einer jahrhundertealten Tradition. Obwohl sich die Produktionsmethoden mit der Einführung von Hydrauliksystemen und Drehmaschinen im 19. Jahrhundert verbesserten, bemühten wir uns, der ursprünglichen Handwerkskunst treu zu bleiben.

1945 präsentierte Giulio (Abramos Sohn) neben der Kaffeemühle auch die Pfeffermühle. Im Mittelpunkt dieser Tradition steht die Gründung unseres Unternehmens im Jahr 1945. Es ist eines der wenigen Unternehmen, das auch heute noch Utensilien aus gedrechseltem Holz für den gedeckten Tisch und die Küche herstellt. In den 80er-Jahren wurden durch die Kombination aus handwerklicher Kunstfertigkeit und geschickter Tradition unter Verwendung modernster Geräte neue trendige Objekte vorgestellt. Jedes Produkt wird zu 100 % in unserer Fabrik hergestellt, um eine hohe Produktqualität zu gewährleisten.

Um die hohen Qualitätsstandards, die unsere Produkte „Made in Italy“ auszeichnen, zu gewährleisten und zu erhalten, wurde und wird die Produktion nicht nach Fernost verlagert.

Bruno Bisetti übernahm 1984 das Unternehmen und wandelte es von einem Handwerksbetrieb in eine moderne Firma um.